​Familien

​Systemische Therapie geht davon aus, dass nicht nur die Arbeit mit dem Einzelnen, sondern auch die Arbeit mit dem gesamten System, nachhaltige Veränderungen erzielt

​Der Fokus liegt auf bestehende

  • eingefahrene Verhaltensmuster
  • bestimmte Beziehungsstrukturen 
  • ​Regeln und Grenzen im Zusammenleben
  • Umgangsformen und Kommunikationsstrukturen

​Familientherapie ist sinnvoll bei

  • ​Herausforderungen in Patchwork Familien
  • einem psychisch erkrankten Familienmitglied
  • einschränkende chronische Erkrankungen
  • Kindern mit bereits bestehenden Diagnosen
  • Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten
  • Süchten und Essstörungen
  • Generationskonflikte
  • chronische Partnerschafts- und Ehekonflikte

Ziele der Familientherapie

  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Autonomie des Einzelnen
  • Festigung des Zusammenhaltes
  • Verbesserung des Austausches und der Kommunikation untereinander
  •  Verdeutlichung von problemaufrechterhaltenden Mustern
  • gemeinsame Entwicklung von kreativen Lösungen
  • ​Humor und Spaß als Teil des familiären Lebens

Je nach Vereinbarung werden Hausbesuche gemacht